Jetzt mit Anhänger fahren

Fahrstunden mit dem Anhänger bei Drivestars

Mit diesen verschiedenen Lektionen machen wir dich fit für die Anhängerprüfung. Wer die Prüfung bereits hat, aber gerne eine kleine Auffrischung seines Wissens (auch mit dem eigenen Anhänger) möchte, ist bei Drivestars genauso herzlich willkommen.

- korrektes An- und Abhängen
- Rundumkontrolle
- Ladungssicherung
- sicheres Fahren im Verkehr
- diverse Manöver

Wer braucht den Anhänger Füherschein Kat. BE?


Der Auto Führerschein Kat. B genügt, wenn:

- Der Anhänger leichter ist als 750 kg.
- Der Anhänger schwerer ist als 750 kg, aber das Zugfahrzeug schwerer ist als der Anhänger.

Sie brauchen den Anhänger Führerschein Kat. BE wenn:

- Der Anhänger schwerer ist als 750 kg und der Anhänger schwerer ist als das Zugfahrzeug
- Der Anhänger schwerer ist als 750 kg und das Gesamtzuggewicht (Zugfahrzeug + Anhänger) 3500 kg übersteigt.

Schritt 1:

Dein erster Schritt auf dem Weg zur Anhängerprüfung ist das Beantragen des Lernfahrausweises, den beantragst du beim Strassenverkehrsamt oder bei der Motorfahrzeugkontrolle. 

Schritt 2:

Sobald du den Lernfahrausweis erhalten hast, bist du berechtigt alleine mit dem Anhänger zu fahren. Bitte beachte, dass ein blaues L sichtbar montiert werden muss.

Schritt 3:

Für die Vorbereitung auf die Anhängerprüfung empfiehlt es sich Fahrstunden zu nehmen. In der Schweiz hast du die Wahl, ob du Fahrstunden nehmen möchtest oder nicht. Um die Prüfung mit dem Anhänger jedoch einwandfrei zu bestehen, empfiehlt es sich, Fahrstunden zu nehmen.

Schritt 4:

Der letzte Schritt wird deine praktische Fahrprüfung sein. Diese legst du ab, sobald du dich sicher fühlst, die Manöver und das Fahren im Verkehr beherrscht.